Da bei einem Tier der Muskeltest nicht direkt angewendet werden kann, arbeite ich mit dem Surrogatverfahren.

Surrogat kommt aus dem Griechischen und steht für “Ersatz“ oder “Vermittler“.

Dies bedeutet, dass das Tier über eine stellvertretende Person, idealerweise der Tierbesitzer, getestet und auch behandelt wird. Wichtig ist, dass die Stellvertreterperson gesund und emotional stabil ist. 

Die Stellvertretung wird zuerst selber kurz ausgetestet und wenn nötig ausgeglichen. Anschliessend erfolgt die Behandlung an der Stellvertreterperson.

Surrogat-Behandlungen und deren Wirkungen sind identisch mit kinesiologischen Behandlungen, die direkt am Klienten durchgeführt werden.

 

 

Speziell Pferde

Da ich selbst seit Jahren vom Pferdevirus infiziert bin und eigene Pferde halte, biete ich Behandlungen in Ihrem Stall und direkt am Pferd an. Auch hier wird der Muskeltest an der stellvertretenden Person (Pferdebesitzer) durchgeführt. Die Ausgleichstechniken erfolgen dann aber, so weit möglich, direkt am Pferd.

 

Preis (pauschal) für Behandlung am Pferd in Ihrem Stall: CHF 120.-

+ Anfahrtskilometer (ab 10 km) CHF 1.-